• 18. April 2021

Wir gedenken der Coronatoten.

ALLIANZ-Arena in München
ALLIANZ-Arena in München Christoph Pöpperl auf Pixabay

18. April 2021
Die Zahl der bestätigten SARS CoV-2-Infektionen beläuft weltweit auf mehr als 139,1 Millionen (Stand: 16. April 2021).
Die Inzidenzwerte steigen weiter. Auch in Osnabrück. Die Intensivstationen sind am Limit.

Die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus stieg bis zu diesem Tag auf über 2,9 Millionen.
In Deutschland sind es über 75 000 Menschen.
Das Foto ist bewusst gewählt. In die ALLIANZ-Arena in München passen 75000 Menschen.

Inzwischen hat sich das zugrunde liegende Coronavirus in mehr als 190 Ländern ausgebreitet.
Eine wirklich WELTWEITE Pandemie.

Bundespräsident Steinmeier hat den 18. April für eine zentrale Gedenkfeier für die an Corona verstorbenen Menschen in Deutschland festgelegt und gebeten, dass wir eine brennende Kerze, ein Hoffnungslicht ins Fenster stellen.
In Osnabrück ist um 17 Uhr ein Gedenkstunde vor dem Rathaus.
Unser Schüler IMAD TNAIFER, Auszubildender der Pflegeassistenz, wird einen von ihm verfassten Brief verlesen.
vgl. dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=GCYGL0oLXec

In einem Moment der Stille denken wir an alle die gestorben sind, aber auch an jene die leiden.
Niemand soll vergessen sein.

Zünden wir ein Hoffnungslicht an und schöpfen wir selbst Hoffnung.

 

 

Wir müssen Masken tragen,
damit wir das Virus nicht übertragen.
Zumindest so wichtig wären Filter,
die Lügen und Verleumdungen,
Gemeinheiten und Sarkasmus
unschädlich machen.

Wir müssen die Hände desinfizieren,
damit wir das Virus nicht übertragen.
Zumindest so wichtig wäre es auch,
auf abschätzende Blicke,
giftige Antworten,
erniedrigende Gesten zu verzichten.

Wir müssen auf Distanz bleiben,
damit wir das Virus nicht übertragen.
Gerade deshalb ist jetzt wichtig,
dass wir Formen finden,
die ermutigen und stärken
und niemand einsam ist.

© Max Feigenwinter

zurück

Unser Bildungsangebot für Schule und Beruf

Hauptschulabschluss

Hauptschulabschluss

Berufseinstiegsschule
Gesundheit und Soziales

Sek. I

Realschulabschluss
Sek. I und Erw. Sek. I

Hauswirtschaft & Pflege,
Sozialpädagogik, Pflegeassistenz,
Sozialpädagogische Assistenz

Fachhochschulreife

Fachhochschulreife

FOS Gesundheit / Pflege
FOS Sozialpädagogik

Ausbildung

Ausbildung

Pflege­assistenz
Sozial­pädagogische Assistenz
Erzieher / Erzieherin

 

BERUFSBILDENDE SCHULEN IM MARIENHEIM

BERUFSBILDENDE SCHULEN IM MARIENHEIM

Staatlich anerkannte Ersatzschule

Gut Sutthausen 1
49082 Osnabrück
Fon: (0541) 99004-42 (Sekretariat)
Fax: (0541) 99004-80
E-Mail:

In Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück

In Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück