• 01.03.2019

Minister Karl-Josef Laumann

Minister Karl-Josef Laumann
BBS im Marienheim (WI)

Freitag, 1. März 2019, besuchte Karl-Josef Laumann, seit 2017 Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen im Kabinett  von Ministerpräsident  Armin Laschet, die Berufsbildenden Schulen im Marienheim. 
Von 2014 bis 2017 war Minister Laumann Beauftragter der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten und Bevollmächtigter für Pflege.

Schüler*innen der Fachoberschule Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Gesundheit/Pflege, sowie unsere Auszubildenden der Pflegeassistenz, die im Sommer auf den Arbeitsmarkt gehen und Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege der Niels-Stensen-Kliniken und Bildungszentrum St. Hildegard und dortige Studenten des dualen Studienganges mit ihren Dozenten waren hochinteressierte Zuhörer.

Nach dem Vortrag war Gelegenheit Fragen zu stellen und über Pflege, Pflegereformgesetz, die sog. generalistische Pflege und die Zukunft der Pflege mit Blick auf bedürftige Menschen (Patienten jeglichen Alters, die immer länger gepflegt werden müssen, weil sie immer älter werden) ins Gespräch zu kommen.
Die demographische Entwicklung bzw. die Folge daraus, war aber auch mit Blick auf das jetzige und zukünftige Pflegepersonal zu diskutieren.
Woher sollen die benötigten Fachkräfte kommen? Wie will Politik für bessere Rahmenbedingungen sorgen (das meint mehr als eine "adäquate" Vergütung)? In Minister Laumann fanden die angehenden Fachkräfte eine ermutigende Unterstützung und eine ganz besondere Wertschätzung.

zurück

Unser Bildungsangebot für Schule und Beruf

Hauptschulabschluss

Hauptschulabschluss

Berufseinstiegsklasse
Hauswirtschaft und Pflege

Sek. I

Realschulabschluss
Sek. I und Erw. Sek. I

Hauswirtschaft & Pflege,
Sozialpädagogik, Pflegeassistenz,
Sozialpädagogische Assistenz

Fachhochschulreife

Fachhochschulreife

FOS Gesundheit / Pflege
FOS Sozialpädagogik

Ausbildung

Ausbildung

Pflege­assistenz
Sozial­pädagogische Assistenz
Erzieher / Erzieherin

 

BERUFSBILDENDE SCHULEN IM MARIENHEIM

BERUFSBILDENDE SCHULEN IM MARIENHEIM

Staatlich anerkannte Ersatzschule

Gut Sutthausen 1
49082 Osnabrück
Fon: (0541) 99004-42 (Sekretariat)
Fax: (0541) 99004-80
E-Mail:

In Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück

In Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück